καλωσόρισμα

velanidia, auf deutsch die eiche, so heisst der flecken erde auf dem peloponnes, auf dem wir uns niedergelassen haben. diese neue heimat liegt nahe beim dorf vrina, welches vermutlich über einen der schönsten dorfplätze verfügt. vrina mit seinen etwa fünfhundert einwohnern, ein dorf  in der präfektur elis, liegt in einer bezaubernden hügellandschaft wenige kilometer vom ionischen meer entfernt. umgeben von sehenswürdigkeiten wie olympiaapollon tempel bei bassae, dem wohl längsten sandstrand griechenlands, um nur einige zu nennen. du wirst staunen, wie abwechslungsreich diese region ist. sie bietet wirklich jedem besucher etwas.

 

auf unserem liebevoll und naturgerecht gepflegtem land wachsen vorwiegend koroneiki olivenbäume. das olivenöl aus den früchten dieser bäume zeichnet sich durch einen wundervollen fruchtig milden und harmonischen geschmack aus. ein nuancenreiches, nach frischen gräsern schmeckendes öl mit einer grasgrün mit goldtönen durchzogenen farbe und einem pfeffrigem abgang bei der kostung.